Das Buch

Entfesselt im Rollstuhl – Geschichten aus dem Leben

von Hanna Höfer, Leo Fischer, Martina Höfer-Wegan, Andrea Fischer

Erscheinungsdatum: 21.Oktober 2011
Taschenbuch, 148 Seiten
Preis: € 16,90
ISBN 978-3-200-02437-3         
Verein Equicane, Feldkirchen 
Leseproben (öffnet sich in einem neuen Fenster)
Bestellen 

Gemeinsam mit unseren Müttern haben wir einige Geschichten aus unserem Leben erzählt und in eine Rahmengeschichte verpackt. Es soll unterhalten und dabei auch ein Gefühl dafür vermitteln wie wir unsere bisherigen Lebenssituationen bewältigt haben. Es erzählt aus Kindergarten und Schule, vom ersten Praktikum und vom Sport. Die Erzählungen unserer Mütter handeln vor allem von der Zeit vor der Geburt und als wir Säuglinge waren. Bereits das Aufschreiben dieser Geschichten hatte für unsere Mütter und uns eine große Bedeutung. Sie haben uns selbst geholfen viel zu verstehen über das bisher wenig geredet wurde und sie haben uns auch ein wenig die Tür in die Unabhängigkeit geöffnet. Unsere Erzählungen sind eingebettet in eine Rahmengeschichte, die unsere Assistenzhunde „erzählen“. Sie erklären auch Begriffe und Zusammenhänge aus den Texten, die für Außenstehende vielleicht nicht verständlich sind. Außerdem sind im Anhang des Buches die Begriffserklärungen, sowie Links zu Informationen und wichtigen Einrichtungen.

9 Antworten zu Das Buch

  1. Gernot schreibt:

    Hallo,
    das liest sich gut und ist lebensnotwendig, besonders da Behinderungen kaum gesellschaftlich wahrgenommen werden. Denn das „Nicht-Sehen“ (im Sinne von Wegschauen), was mehr behindert im Leben, als körperliche oder geistige Besonderheiten, kann sich mit solchen Unternehmungen – wie der euren – ändern. Und solches macht mich und hoffentlich künftig andere sensibler im Umgang miteinander.
    Für mehr Menschlichkeit untereinander wünsche ich euch und damit auch mir und uns viel Erfolg!!

    Mit freundlichen Grüßen aus Hannover,
    Gernot

    • Leo schreibt:

      Hallo Gernot,
      zunächst möchte ich mich für dein Interesse an uns und deinem Kommentar bedanken.
      Mit Entfesselt im Rollstuhl wollen wir auch mehr Menschlichkeit und selbstverständlichkeit mit dem Umgang von Menschen mit einem Handycap bringen um unnötige „Behinderungen“ im Alltag zu vermeiden.

  2. Gernot schreibt:

    Ja, Leo,
    mir geht es mehr um die (unnötigen) Behinderungen gegenüber Menschen mit Handicap.
    Also, Toi! Toi! Toi! fürs Buch und Blog.
    Es grüßt, Gernot

  3. Anna schreibt:

    So eine schöne Idee von euch!
    Ich freue mich darauf, mehr von diesem Projekt zu hören und wünsche euch alles Gute dafür!
    Alles Liebe,
    Anna

    • Leo schreibt:

      Hallo Anna!
      Danke, für dein Interesse.
      Du bekommst auf jeden Fall von unseren, neuesten, Neuigkeiten immer bescheid.
      Freu mich schon auf, das nächste Treffen.
      Lieben Gruß Leo!

  4. Sylvia Magg schreibt:

    Liebe Hanna, lieber Leo,

    wir haben uns sehr über Euer Buch gefreut; bitte macht so weiter! Ihr macht vielen Menschen Mut!

    Alles Gute für Euch – Sylvia Magg/Stiwoll

  5. Verena M. schreibt:

    In welchen Buchhandlungen kann man euer Buch kaufen?
    Ihr seid echt super! 🙂

    • Leo schreibt:

      Danke, freut mich sehr!
      Direkt zum Verkauf, auf Lager, wird unser Buch in keiner Buchhandlung angeboten.
      Du kannst aber in einer Buchhandlung deiner Wahl fragen,
      die können das Buch dan über uns mithilfe unserer ISBN Nummer: 978-3-200-02437-3 bestellen.
      Oder bestellst das Buch direkt über uns. Klick dazu einfach auf folgenden .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s