Leseprobe eins

„Es gibt aus meiner Sicht drei Arten von Menschen auf dieser Welt, die das Phänomen Rollstuhlfahrer völlig unterschiedlich wahrnehmen. Die einen begegnen dir immer und überall mit einem herzzerreißenden Dackelblick und würden wahrscheinlich alles Erdenkliche tun, um dir irgendwie behilflich sein zu können. Diesen Menschen tut man einfach nur leid. Da kann einem schon einmal eine Aussage wie: „So jung und schon im Rollstuhl“, unterkommen. Oder sie trauen sich nicht, dich direkt anzusprechen, wollen aber dennoch wenigsten die nächsten paar Sekunden deines Lebens mitbekommen, indem sie sich nach dir umdrehen. Da kann es leicht passieren, dass sie sich kurze Zeit später in der nächstbesten Straßenlaterne wiederfinden ;-).

Eine Antwort zu Leseprobe eins

  1. Ingrid Wegan schreibt:

    Liebe Hanna,
    Wenn alle deine Beiträge so launig sind, freue ich mich noch mehr auf das Buch!!
    Guten Endspurt –
    Super, dass du in Salzburg auch eine Buchvorstellung machen kannst.
    Gutes Gelingen et bonne chance
    deine Gromu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s