Fachmesse INTEGRA

Mittwoch 7. – Freitag 9. Mai 2014
integra_logo_2011_finalÖsterreichs etablierte Messe für Pflege, Reha und Therapie verspricht auch heuer wieder ein Besuchermagnet zu werden. Von 7. – 9. Mai 2014 öffnet die integra am Messegelände Wels ihre Tore und bietet neben der bewährten Ausstellung innovativer, rehatechnischer Produkte ein hochkarätiges und vielfältiges Bildungs– und Rahmenprogramm in einem stimmigen Messeumfeld. Bereits zum 14. Mal organisiert die gemeinnützige Organisation assista aus Altenhof am Hausruck die Veranstaltung, bei der mehr als 240 Aussteller die neuesten Produktinnovationen aus den Bereichen Pflege und Reha präsentieren, die zur Erleichterung des Alltags von beeinträchtigten und pflegebedürftigen Menschen beitragen. An Highlights wird bei der integra 2014 nicht gespart: Im Eintrittspreis bereits inkludierte Seminare und Vorträge von fachkundigen ReferentInnen geben Einblick in ein breites Spektrum an Fachwissen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, Workshops runden das Bildungsangebot ab.

Mit dem integra- forum bietet sich die Möglichkeit, mit praxiserfahrenen ReferentInnen in Kontakt zu treten und Erfahrungen auszutauschen. Ein Symposium in Kooperation mit der Altenpflegeschule Linz dient als Besucher magnet für MitarbeiterInnen der mobilen und stationären Betreuungseinrichtungen. Schwerpunktthemen der kommenden Messe sind Demenz sowie Arbeit und Behinderung, aber auch die Thematik rund um Barrierefreiheit für ältere Menschen steht im Fokus der integra 2014. Das gratis integra- Kino mit Filmvorführungen zum Thema Demenz soll den richtigen Umgang mit betroffenen Menschen bewusst machen. Ein „Café im Dunkeln“ bietet Interessierten die Möglichkeit, ihre eigenen Sinne zu schärfen und die Außenwelt in erster Linie durch Riechen und Fühlen wahrzunehmen.

Auch das Unterhaltungs- und Rahmenprogramm auf der ORF- Bühne sorgt für Abwechslung: zahlreiche Showacts, unter anderem Auftritte der Rollstuhl
-Tanzgruppe WheelChairDancers und der Akrobatikgruppe Flying Edis, werden für Begeisterung im Publikum sorgen. Die Bühne wird aber auch für die Präsentation
innovativer Produkte und Entwicklungen genützt. So stellt etwa Radio FRO aus Linz das erste barrierefreie Mischpult Österreichs vor. Dieses wurde in Kooperation mit dem Ars Electronica Futurelab entwickelt und ermöglicht Menschen mit Bewegungseinschränkungen die selbstständige Bedienung der Studiotechnik. Im kommenden Jahr dürfen die BesucherInnen der integra auch auf eine Modenschau gespannt sein. Das junge Grazer Modelabel knall.bunt
will Menschen mit und ohne körperlichen Einschränkungen ein Stück Lebensglück schenken. Und wie immer ist auch der Verein Partner-Hunde Österreich auf Stand C328 anzutreffen. … und das beste wir sind dabei, wer also lust hat in unser neues Hörbuch hineinzuschnuppern, oder die Chance nutzen will und sich ein Buch mit Autorensignierung sichern will bzw. einfach nur die Chance nutzen will um mit uns zu plaudern, wir sind vorraussichtlich am Freitag auf der Messe anzutreffen.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alle Beitraege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s