Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Es hört sich jetzt vielleicht etwas grausam an, aber mit Behinderungen wird viel Geld verdient. Leider bleiben die echten Bedürfnisse von Menschen die zB. durchs Leben Rollen oft auf der Strecke.

In einigen Fällen werden beim Lösen von Problemen vielleicht sogar künstlich neue Probleme geschaffen. Also ein Beispiel wo es noch überhaupt nicht ums Geld geht.

Es geht um eine Hauptschulklasse, die sich gerade auf die Firmung vorbereitet. In der Klasse gibt es eine kleine Gruppe mit Jugendlichen die durchs Leben rollen. Wie einige wahrscheinlich noch in Erinnerung ist bilden sich zur Vorbereitung kleine Gruppen. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen

Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Hattet ihr auch schon mal Erfahrungen mit nicht Barrierefreien Gebäuden gemacht? Wenn du auch rollend durch Leben gehst wahrscheinlich schon 😊

Eigentlich sollte man es den Betreiber ja auch nicht zu übel nehmen, wenn nicht alles Baulich barrierefrei ist. Es gibt bestimmt zahlreiche Gebäude wo es einfach nicht wirklich möglich ist alles Barrierefrei zu gestalten. Oft sind auch die Ausgangssituation nicht gegeben, damit ein Unternehmer sein Haus barrierefrei zu gestalten.

Aber vor allem kleinere Unternehmer zeigen meistens Verständnis wenn sie Kunden die durchs Leben rollen haben, aber ihr Geschäft nicht barrierefrei ist. Man sollte hier auch verstehen, dass Umbauten um Barrierefreiheit herzustellen auch etwas kosten und das Geld meistens nicht verfügbar ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen

Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Wir alle wollen es immer vermeiden Aber manchmal passiert es und man ist gestolpert. Aber nicht nur, wenn man durchs Leben rollt, sondern auch, wenn man durchs Leben geht passiert es, das man stolpert! Also, das. Gefühl, wenn man stolpert, kennt vermutlich jeder.

Der unterschied zwischen denen die durchs Leben gehen und denen die durchs Leben rollen ist, dass man, wenn man durchs Leben geht ist der, das manunserer Meinung nachöfters über Dinge stolpert, über die man sich bestimmt keiner Gedanken macht, wenn man durchs Leben geht. Also als Beispiel kleine Stufen, Schotterwege oder hohe Regale. Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | 2 Kommentare

Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Wenn man durchs Leben rollt, dann kommt es öfter mal vor, dass man in Situationen kommt die nach einem kleinen Experiment rufen. Das hört sich jetzt Ersteinmal seltsam an, aber auf einen Rollstuhlfahrer zu treffen ist in der Öffentlichkeit noch immer etwas, womit man nicht wirklich rechnet und auch die Infrastruktur ist nicht immer optimal auf Menschen die durchs Leben rollen vorbereitet.

Man geht also, wenn man durchs Leben rollt und man nicht nur zuhause sitzen und warten will, bis einen etwas in den Schoss gelegt wird oft in Situationen, wo man nicht genau weiß wie sie ablaufen wird. Sicher, das passiert auch, wenn man durchs Leben geht. Wenn man durchs Leben rollt können solche Situationen etwas trivialer sein.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen

Homeday beschäftigt sich mit Barrierefreiheit in Berlin

Berliner und BerlinerInnen, die im Rollstuhl durchs Leben gehen aufgepasst! Wir haben von einem interessanten Projekt erfahren, das wir auf diesem Weg gerne unterstützen wollen!

Homeday ist derzeit damit beschäftigt einen Artikel über die Barrierefreiheit in Berlin zu schreiben. Um den aktuellen Stand in Berlin zu beurteilen haben Sie eine Auswertung gemacht und anhand diverser Umweltfaktoren die für Rollstuhlfahrer am attraktivsten Wohngegenden identifiziert. Das Ergebnis ist in einer interaktiven Karte übersichtlich und kompakt dargestellt.

In dem Artikel selbst wollen sie zunächst einen Einblick in die aktuelle Infrastruktur, die Berlin für Rollstuhlfahrer bietet (z.B. Teile des Ostens sind noch veraltet und haben eine unregelmäßige Pflasterung etc.). Anschließend erläutern sie die Faktoren, die die identifizierten Gegenden, wie den Potsdamer Platz, so attraktiv für Mobilitätsbehinderte machen :)
Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen

Wer durchs Leben rollt, stolpert anders –

Dieses mal wollen wir mal eine oft gehörte Aussage etwas näher unter die Lupe nehmen. Viele Menschen die durchs Leben rollen sind der Meinung, das Sie Manager ihrer eignen Behinderung sind. Wir wollen diese Aussage auch nicht völlig abstreiten.

Aber eigentlich sind wir doch alle unsere eigenen Manager. Jeder von uns, egal ob man durchs Leben rollt, geht oder anders durchs Leben kommt. Jeder von uns macht in seinem Leben die Dinge die Ihm Spaß machen. Dadurch ergibt sich auch eine Abgrenzung, man beschäftigt sich also mehr mit Dingen die man sich selbst aussucht, für andere Dinge haben wir oft keine oder nur sehr beschränkt Zeit. Jeder hat den Satz: „Ich hab dafür keine Zeit“ bestimmt schonmal gehört. Dabei ist Zeit nehmen und haben eigentlich nur eine Frage ob man sich die Zeit nehmen will … zumindest fasst immer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen

Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Habt ihr euch auch schonmal Gedanken darüber gemacht, wie es euch gehen würde, wenn ihr durch ein Ereignis durchs Leben rollen müsstet? Um dieses Gedankenspiel weiter zu spielen und den Versuch zu starten Berührungsänsgste abzubauen wollen wir aber noch einige andere Fragen aufstellen und behandeln.

Vorweg, als von Geburt an durchs Leben rollender kann ich es mir in umgedrehter Reihenfolge, also plötzlich durchs Leben gehen zu müssen auch nicht vorstellen.

Wir denken, das liegt daran, das sich mit der Zeit bestimmte Automatismen entwickeln. Mit der Zeit werden diese Automatismen irgendwann zur Normalität. Um es also auf den Punkt zu bringen. Wenn ihr als durchs Leben gehende von A nach B kommen wollt, dann denkt ihr höchstwahrscheinlich auch nicht darüber nach, in welcher Reihenfolge ihr welchen Muskel anspannen und wieder entspannen wollt. Vielmehr denkt ihr wahrscheinlich einfach nur an die Richtung und das Ziel an das ihr kommen wollt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen

Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Mit der Zeit durchlebt man mehrere Zeiten, Hochs und Tiefs. In letzteren ist es oft schwer Umstände zu akzeptieren, insbesondere wenn man durchs Leben rollt, aber sicher auch, wenn man durchs Leben geht.

Etwas akzeptieren beginnt meistens mit einer Verdrängungsphase. Man will also erstmal nicht wahrhaben, das man zB. anders ist. Auch, wenn man von Geburt an durchs Leben rollt durchlebt man diese Verdrängungsphase. In diesem Fall durchleben diese Phase auch Eltern und Angehörige.

An dieser Stelle wollen wir ein Zitat von Charlie Chaplin anführen: Die Jugend wäre eine schönere Zeit im Leben, wenn sie erst später käme. Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen

Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Kennt ihr das auch? Man bereitet sich Wochen und Monate auf etwas vor und ist felsenfest davon überzeugt, das alles gut gehtdoch dann kommt alles anders und es läuft nichts wie geplant.

Prüfungsangst oder so etwas Ähnliches kann zwar jeden treffen, unabhängig ob man durchs Leben rollt oder gehtwenn man aber von Geburt an durchs Leben rollt, gibt es aber unserer Meinung nach noch eine Reihe zusätzlicher Faktoren warum Prüfungsangst entstehen kann. Es muss sich aber auch nicht immer um Prüfungsangst handeln um besagtes Phänomen zu erleben. Ein außergewöhnliches Ereignis wie etwa ein Auftritt vor läuten kann auch ausreichend sein.

Doch nun zurück zu den Faktoren. Wenn man von Geburt an durchs Leben rollt ist man in seiner Kindheit öfter mal im Krankenhaus oder Therapie. Und oft hat man keine Wahl sich etwas auszusuchen, wenn es zum Beispiel um eine anstehende OP geht. Es bleiben also meist nur die Antworten Ja oder Ja. Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen

Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Meistens verfliegen die Tage und man hat das Gefühl alles ist so unfassbar schnell vergangen und Situationen nur durchlebt. Könnt ihr euch auch auf eine Situation erinnern, in der es euch so ähnlich ergangen ist?

Zugegeben, unser heutiges Thema hat nichts zwingend damit zu tun, ob man durchs Leben rollt oder nicht. Wir finden es aber einfach interessant

Wenn man so zurück denkt ist es oft nicht wirklich zu glauben was im Laufe der Zeit so alles passiert ist. Manchmal vergisst man Situationen auch sehr schnell und man kann sich nur sehr wage an etwas erinnern. Selbst dann, wenn man die Situation Weiterlesen

Veröffentlicht unter alle Beitraege | Kommentar hinterlassen