Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Hattet ihr schonmal besonders darauf geachtet was ihr in bestimmten Situationen sagt oder welche Körpersprache ihr habt? Wir finden das sehr interessant und wollen deshalb heute unsere Gedanken dazu mit euch unsere Gedanken in den nächsten Zeilen teilen.

Bestimmt kennst du das auch, das man manche Dinge einfach spontan und im Moment vom Bauch heraus macht. Meistens denkt man überhaupt nicht daran wie man es macht. Vielleicht kennst du auch die Erfahrung, das manche Situationen so verlaufen wie man es erwartet und andere eben nicht.

Wenn, man sich hier mal eine Zeit lange mit sich selbst beschäftigt kann man viel von sich selbst lernen. Manchmal ist es vielleicht auch hilfreich sich mit einer Kamera selbst zu Filmen um sich manche Situationen nochmal aus einer externen Perspektive ansehen zu können.

Unabhängig ob man durchs Leben geht oder rollt, alle wollen bei ihren Mitmenschen gut ankommen. Ganz egal ob man diese Mitmenschen in der Arbeit oder bei Freizeit Aktivitäten um sich hat. Also gibt es da schonmal keinen Unterschied, wenn man durchs Leben rollt.

Wenn man aber vor allem von Geburt an durchs Leben rollt, kennt man ja eigentlich nur seine Welt, in der man durchs Leben rollt. Alles andere ist bis zu einem gewissen Grad für uns, die von Geburt an durchs Leben rollen, komplett fremd.

Was das mit den verschiedenen Welten jetzt damit zu tun hat, das man gut ankommen will ist vielleicht nicht gleich offensichtlich. Aber um gut anzukommen muss man vor allem wissen wie man das anstellt.

Zur Klarstellung, im Folgenden verstehen wir mehr unter dem Begriff gut ankommen, als darunter von Frauen verstanden zu werden. Vielmehr verstehen wir darunter generell von Menschen verstanden zu werden und nicht als lästig angesehen zu werden.

Das Problem dabei ist mal angenommen man benötigt, wo Hilfe oder man macht gewisse Dinge anders, weil man halt durchs Leben rollt. Dann muss man erst mal selbst seine Welt begreifen und gewisse Umständen den, der durchs Leben geht erklären. Was aus eigener Erfahrung alles andere als leicht sein kann.

Wir hoffen also, dass viele so viel Feingefühl haben um diese Unterschiede den jeweils anderen zu erklären.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alle Beitraege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s