Wer durchs Leben rollt, stolpert anders

Wenn man von Geburt an durchs Leben rollt, dann kommt man irgendwann, wenn man größer wird, in die Situation das man die Freiheit hat etwas zu machen bzw. auszuprobieren, das man vorher noch nicht so gemacht hat. Das hast du vielleicht auch schon erlebt.

Diese Freiheit bedeutet aber auch, dass man Verantwortung übernehmen muss und Dinge bzw. Risiken gegenseitig Abwegen muss. Das ist zwar auch bei allen anderen so, die durchs Leben gehen. Der Moment wo solche Situationen im Leben eintreten kann, aber zum ersten Mal erst deutlich später zum ersten Mal auftreten, wenn man von Geburt an durchs Leben rollt.

Das hat bestimmt mehrere Gründe und wahrscheinlich sind die auch so unterschiedlich, das man hier überhaupt nicht alle Aufzählen kann.

Ein Grund und wahrscheinlich der größte ist, aber bestimmt das man bei vielleicht alltäglichen Dingen mehr Hilfe benötigt, wenn man von Geburt an durchs Leben rollt.

Das kann sich jetzt für einige befremdlich anhören oder schwer zu begreifen sein, ergibt sich aber aus einem einfachen Grund.

Wenn, man von Geburt an durchs Leben rollt ist man häufiger auf fremde Hilfe angewiesen. Vermutlich werden einem dadurch auch öfter Aufgaben abgenommen und man bekommt sogar manchmal keine Chance bestimmte Dinge alleine auszuprobieren.

Das ändert sich, dann oft erst, wenn man erwachsen ist. Wenn, man dann die Freiheit hat die Dinge so zu machen wie man will. Oft benötigt es eine kleine Überwindung und man ist am Anfang vielleicht etwas langsamer und ungeschickt

Es zahlt sich, aber auf jedem Fall aus, wenn man sich diesen Schritt wagt und etwas Neues ausprobiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter alle Beitraege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s